Was sind eigendlich Fundamentalisten ?

Gemeinhin hört man oft das es in religiösen Gruppierungen sogenannte
Hardliner gibt. Diese werden Fundamentalisten genannt.

Die Fundamentalisten nehmen ihren Glauben ernst. Das gilt wohl für alle
Fundamentalisten der religiösen Gruppen in der Welt.

Nun wird aber meißt diese Bezeichnung auch verwendet für religiöse Terroristen. So wurden die Attentäter des 11. September 2001 auch als Fundamentalisten bezeichnet. Ebenso auch der Attentäter von Oslo welcher an die 100 Menschen erschossen hat und sich als Christ aus gegeben haben soll. Jeden falls wird dieser in den Medien ständig mit "Christ" bezeichnet.

Auch auf ZDF-Info wird öfters eine Reportage gezeigt, in welcher Anhänger religiöser Gruppen und auch Christen als Fundamentalisten bezeichnet werden.  

Es ist nicht nach zu vollziehen aus welchen Gründen man Christen die durch aus fundamentlich sein können wenn sie sich auf die Bibel berufen, in gleicher Weise einstuft wie religiöse Terroristen. Es gibt in der Bibel keinen einzigen gültigen Tötungsbefehl. Im Gegenteil in den 10 Geboten heißt es sogar "Du sollst nicht töten."

Wer sich also als Christ aus gibt und vorsätzlich plant und ausführt Menschen zu töten, ist mit Sicherheit kein Christ. Denn ein Christ weiß das geschrieben steht, "wer sündigt ist vom Teufel" und wer absichtlich sündigt kommt unter das Gericht Gottes.

Ja sogar wenn jemand wirklich von neuem Geboren ist und nur dann ist er wirklich ein Christ und dann so etwas tut, das er auf ewig verloren ist, da er das Blut Christi mit Füßen tritt und es hinfort kein zweites Opfer mehr für ihn gibt, das seine Sünde bezahlen würde.

Da steht, "schrecklich ist es in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen." Auch soll der Christ sich unter die Ordnung des Staates stellen.

Wie kann also jemand ein Christ sein, der in Wahrheit ein Menschen verachtender Terrorist und Mörder ist ?

Roland Klutschewski - Heilungsraum Ortsgemeinde Alfeld - www.JesusHeiltHeute.